Deprecated: Die Funktion is_staging_site ist seit Version 3.3.0 veraltet! Verwende stattdessen in_safe_mode. in /homepages/10/d43051023/htdocs/wordpress/wp-includes/functions.php on line 6031
 Saskia Rudat | THTR RMPE – Theater Rampe in Stuttgart
Deprecated: Die Funktion post_permalink ist seit Version 4.4.0 veraltet! Verwende stattdessen get_permalink(). in /homepages/10/d43051023/htdocs/wordpress/wp-includes/functions.php on line 6031

Deprecated: Die Funktion is_staging_site ist seit Version 3.3.0 veraltet! Verwende stattdessen in_safe_mode. in /homepages/10/d43051023/htdocs/wordpress/wp-includes/functions.php on line 6031

Saskia Rudat


© Saskia Rudat

S. Rudat (Zwilling, Aszendent unbekannt) ist kreativ, flexibel und belastbar. Sie* hat Psychologie und Physical Theatre studiert (und das könnte nun auch wirklich alles Mögliche bedeuten). Sie* hat ein paar Preise gewonnen, die nicht mit Geld dotiert waren (Stand Dez ‘21) und macht kollektiv, alleine, regional und international Theater, Tanz, Film und Musik.

Nach zwei international tourenden Kurzstücken „brainjogging“ und „close up“ entwickelte S. Rudat ihr* erstes abendfüllendes Solo Defining (i) dentity olo dentity oio dentity (I) dentity in Kooperation mit dem FFT-Düsseldorf. Mit ihrem* Team bestehend aus Komponist Jakob Lorenz, Bühnenbildnerin Dorothea Mines, Dramaturgin Nina Weber und Lichtdesigner Jan Widmer arbeitet Sie* in ganzheitlichen Arbeitsprozessen, die durch Interessen und Kompetenzbereiche statt durch Hierarchien strukturiert werden. Ihre arbeiten sind poetisch, politisch, sinnlich und dem künstlerischen Impuls gegenüber treu. Im Rahmen des Theaternetzwerks FREISCHWIMMEN entwickelte die Gruppe in Kooperation mit den Videokünstler*innen von TeamLEN! eine Konzert-Performance in Drag. Dafür setzten sie* sich im alltäglichen und wissenschaftlichen Kontext mit Scham, Mut, Verwundbarkeit und Tabu auseinander.


Instagram: @rudatsimon

www.saskiarudat.com


Mitgewirkt bei: Shame you WHAT !?